Ihr Un Kaufrecht Shop

UN-Kaufrecht. Anwendungsbereiche, Bedeutung und...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Technische Hochschule Wildau, ehem. Technische Fachhochschule Wildau, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geschichte geht auf das Jahr 1930 zurück. In diesem Jahr wurde auf Anregung von Ernst Rabel eine Expertenkommission von UNIDORIT gegründet, die einen Entwurf über den Abschluss und Inhalt von internationalen KV erarbeiten sollte. Abgeschlossen wurden diese Arbeiten 1964 auf der Diplomatischen Konferenz in Den Haag. Hierbei wurden zwei Übereinkommen verabschiedet: 1. das Übereinkommen zur Einführung des EKG materielle KR und 2. das Übereinkommen zur Einführung des EAG Kaufabschlussrechts. Nachdem die Übereinkommen von fünf Staaten ratifiziert worden waren, traten sie 1972 völkerrechtlich in Kraft. Die Hoffnung für weltweite Vereinheitlichung des internationalen Kaufrechts trübte sich jedoch, da viele Staaten die Ratifizierung oder den Beitritt ablehnten. Gründe für die Zurückhaltung waren vor allem sachliche Einwände. Des Weiteren wurden kommunistische- und Entwicklungsländer erst gar nicht an der Ausarbeitung beteiligt und sahen somit die Interessen der industrialisierten Staaten zu stark berücksichtigt. Infolgedessen traten sie dem Übereinkommen nicht bei.1966 beschloss die UNCITRAL, neue weltweit annehmbare Rechtsvorschriften für den grenzüberschreitenden Handel auszuarbeiten. Grundlage der Arbeiten war das Haager Übereinkommen von 1964. Jahr später wurde der Wiener Entwurf zum materiellen Kaufrecht verabschiedete. Parallel hierzu wurde ein Entwurf über das Recht bezüglich des Abschluss von internationalen KV erarbeitet. Diese beiden Entwürfe wurden 1978 zum New Yorker Entwurf zusammengefasst. Die bislang praktizierte Trennung von Kaufabschlussrecht und materiellem Kaufrecht wurde damit aufgegeben. Dieser Entwurf wurde 1980 Gegenstand der Vollversammlung der Vereinten Nationen in Wien. Das Ergebnis dieser jahrzehntelangen Arbeiten war das UNKR, das von 62 Staaten erarbeitet wurde. Hiermit wurde der Grundstein für die internationale Vereinheitlichung des materiellen Kaufrechts und des Kaufabschlussrechts gelegt. Bis 1999 wurde das Übereinkommen von 57 Staaten ratifiziert oder sie traten ihm bei. Die Ratifizierung des UNKR, setzt die Kündigung des HÜ von 1964 voraus. Das Übereinkommen ist gemäß seinem Artikel 99 Abs 1 am 1. Januar 1988 völkerrechtlich in Kraft getreten. [...]

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Kommentar zum UN-Kaufrecht
219,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommentar zum UN-KaufrechtUN-Kaufrecht, Rechtsvergleichung, Internationales Recht

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 24.05.2017
Zum Angebot
Die Behandlung von atypischen Kaufverträgen im ...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(53,95 € / in stock)

Die Behandlung von atypischen Kaufverträgen im UN-Kaufrecht:Eine Untersuchung der Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts auf den Leasing-, Mietkauf-, Vertriebsvertrag und andere Vertragstypen Europäische Hochschulschriften (Reihe 2): Rechtswissenschaft / Law / Droit Simon Gottlieb Grieser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.03.2017
Zum Angebot
Antweiler, Clemens: Beweislastverteilung im UN-...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

insbesondere bei Vertragsverletzungen des Verkäufers Europäische Hochschulschriften (Reihe 2): Rechtswissenschaft Law Droit

Anbieter: eBook.de
Stand: 21.05.2017
Zum Angebot
Kiene, Sörren Claas: Vertragsaufhebung und Rück...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertragsaufhebung und Ruecktritt des Kaeufers im UN-Kaufrecht und BGBBGB, Kauf, Kaeufer, Vertrag, allgemein, Ratenkauf, Zivilrecht, Kaufvertrag, Privatrecht, UN-Kaufrecht, Vertragsrecht, Rechtsvergleichung, Buergerliches Gesetzbuch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Schadensersatz nach dem UN-Kaufrecht (CISG)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 14,00, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar zum UN-Kaufrecht (CISG), 79 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 2005 feierte das UN-Kaufrecht (CISG)1 sein 25-jähriges Beste-hen.2 Mittlerweile wurde es von 69 Staaten ratifiziert.3 Da zu den Mitglie-dern auch acht der zehn stärksten Weltexportnationen gehören, bestreiten CISG-Staaten circa ¾ der weltweiten Im- und Exporte.4 Das CISG findet eo ipso Anwendung bei Warenkaufverträgen zwischen Parteien mit Nie-derlassungen in Vertragsstaaten, oder wenn das Recht eines Konventi-onsstaates kollisionsrechtlich determiniert wird. Dann verdrängt es gene-rell autonomes Kollisions- und Sachrecht. Dennoch zeigen empirische Erhebungen, dass es in der Praxis von den Parteien größtenteils abge-dungen wird.5 Insbesondere ist es nicht in den Standardbedingungen der großen Wirtschaftsorganisationen GAFTA und FOSFA zu finden. Größere Erfolge feierte die Konvention hinsichtlich ihrer maßgeblichen Einflüsse auf die Harmonisierung mittels der europäischen Verbrauchsgüterkauf-richtlinie;6 so auch bei der Schuldrechtsreform des deutschen BGB.7 Freilich ist das Einhalten des Grundsatzes von pacta sunt servanda auch in der internationalen Praxis nicht immer gewährleistet, sodass Rechtsbe-helfe nötig sind. Diese Arbeit befasst sich mit den Schadensersatzansprü-chen, die nach CISG deswegen besonders relevant sind, weil die Konven-tion bei jeder Vertragsverletzung einen Schadenseratzanspruch gewährt. Nachfolgend sollen zunächst die Voraussetzungen und sodann die Be-rechnungsmethoden eines Schadensersatzanspruches dargestellt werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem zweiten Teil und insbesondere der für den deutschen Juristen ungewohnten Zurechnung des Schadens mittels dessen Vorhersehbarkeit. Die umstrittenen Regelungen zu den Zinsen (Art. 78 CISG) werden keinen Eingang finden, da sie selbstständig neben dem Schadensersatz stehen.8 Jedoch soll an ausgewählten Stellen darge-legt werden, in wie fern sich das deutsche interne Recht vom CISG unter-scheidet. Schließlich soll geklärt werden, ob die Regeln zum Schadenser-satz ein Grund für die praktische Unbeliebtheit des CISG sein könnten. [...]

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Nau, Evelyn: Das Gewährleistungsrecht in Bgb, U...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gewaehrleistungsrecht in BGB, UN-Kaufrecht und den Reformvorschlaegen der SchuldrechtskommissionDeutschland

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 17.05.2017
Zum Angebot
eBook Ein Vergleich zwischen UN-Kaufrecht und BGB
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,7, FOM Hochschule fuer Oekonomie & Management gemeinnuetzige GmbH, Muenchen frueher Fachhochschule, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Austausch von Guetern

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Die Erfüllungsverweigerung im deutschen und im ...
75,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(75,95 € / in stock)

Die Erfüllungsverweigerung im deutschen und im UN-Kaufrecht:Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit Sheng-Lin Jan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2017
Zum Angebot
Das UN-Kaufrecht. Bedeutung und Vorteile im int...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,5, EBC Hochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir leben in einer Welt, die immer globaler wird. Länder schließen sich zusammen und es entstehen Gemeinschaften, welche von Friedensabsichten bis hin zu wirtschaftlichen Interessen gemeinsam zusammen arbeiten. Vor allem dank technischer Entwicklungen im Transport- und Telekommunikationsbereich nimmt auch der internationale Warenverkehr immer weiter zu. Immer öfter kommt es vor, dass nicht nur unsere täglichen Konsumgüter in einem Land entwickelt werden, und anschließend am anderen Ende der Welt produziert werden, ohne dass uns dies wirklich erkenntlich wird. Auch die politische Lage in der Welt hat sich verändert, sodass die planwirtschaftliche Wirtschaftsordnung immer mehr von der freien Marktwirtschaft abgelöst wird. Eine einheitliche Regelung von internationalen Wirtschaftsbeziehungen ist jedoch bislang ausgeblieben. Doch gibt es für den internationalen Warenverkauf mit dem UN-Kaufrecht übereinstimmende Regelungen, welche in vielen Ländern geltendes Recht sind. Jetzt stellt sich die Frage, was das UN-Kaufrecht tatsächlich ist? Welche Bedeutung hat es in der Praxis? Welche Bereiche beim Kauf von Gütern regelt es? Und natürlich in wieweit es Vorteile für Unternehmen bringt, die weltweit einkaufen möchten oder ihre Erzeugnisse exportieren wollen. Mit diesen Fragstellungen möchte ich mich in dieser Hausarbeit beschäftigen. Zuerst gehe ich auf die Entstehung, danach auf die tatsächliche Bedeutung ein. Es wird der allgemeine Regelungsbereich ebenso wie die Auslegungsregeln und die Möglichkeit zur vertraglichen Änderung der Anwendung erläutert. Letztendlich soll die Frage nach den Vorteilen des UN-Kaufrechts im internationalen Außenhandel geklärt werden.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Jung, Reinhard: Die Beweislastverteilung im UN-...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

insbesondere beim Vertragsabschluß, bei Vertragsverletzungen des Käufers, bei allgemeinen Bestimmungen sowie bei gemeinsamen Bestimmungen über Verkäufer- und Käuferpflichten Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft Law Droit

Anbieter: eBook.de
Stand: 21.05.2017
Zum Angebot
Audiobook des Internationalen Warenkaufs UN-Kau...
4,60 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Audiobook des Internationalen Warenkaufs UN-Kaufrecht (CISG) ist als Business-Hörbuch konzipiert. Es ermöglicht auditiven Lerntypen und insbesondere Sehbehinderten, sich das Basiswissen zum UN-Kaufrecht in kurzer Zeit anzueignen. Das Audiobook ist die gekürzte Version des Handbuch des Internationalen Warenkaufs - UN-Kaufrecht (CISG), das 2008 in der 2. wesentlich erweiterten Auflage erschienen ist. Sprache: Deutsch. Erzähler: Philipp Eibl, Selina Schimpf, Maximilian Schön. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xord/000019de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht