Ihr Un Kaufrecht Shop

Schäfer, Dimitrij: Der Vertragsschluss nach UN-...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Vergleich zum russischen und deutschen Recht Bielefelder Schriften zur wirtschaftsrechtlichen Praxis. 1., Aufl.

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Kommentar zum UN-Kaufrecht
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das UN-Kaufrecht (engl.: United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods, CISG) ist maßgeblich für den internationalen Warenkauf. Seit dem Erscheinen der 1. Auflage des Bandes im Jahr 1996 hat sich die Zahl der Vertragsstaaten von 45 auf 71 erhöht. Dies zeigt die wachsende Bedeutung des internationalen Abkommens. Der Band bietet eine übersichtliche, verständliche und fundierte Kommentierung des Wiener UN-Kaufrechts für Wissenschaft und Praxis aus der Feder eines ausgewiesenen Expertenteams.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
UN-Kaufrecht: Welt-Handelskaufrecht und Muster ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 11 Punkte, Universität Leipzig, Veranstaltung: Rechtswissenschaft, Jura, Europäisches Handelsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der internationale Warenhandel gewinnt im Zuge der Globalisierung eine immer größere Bedeutung. Unternehmen, die auf dem internationalen Markt auftreten und ihre Waren weltweit anbieten, verlassen den eigenen Rechtsraum und können mit einer für sie fremden Rechtsordnung konfrontiert werden. Die vielen unterschiedlichen nationalen Rechtsordnungen schaffen allerdings Probleme und führen zu Handelshemmnissen. Dabei sind höhere Transaktionskosten, Chancenungleichheit bei Vertragsverhandlungen sowie Rechtsunsicherheiten nur einige davon. Um internationale Kaufgeschäfte zu erleichtern und vereinfachen, gab es bereits in den 1920er Jahren Bemühungen ein einheitliches Recht für den internationalen Warenhandel zu schaffen, welches an die Stelle der nationalen Vorschriften treten sollte. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf aus dem Jahr 1980, oder abgekürzt auch als UN-Kaufrecht oder CISG bekannt, ist als das Ergebnis dieser Bemühungen anzusehen und soll Thema der vorliegenden Arbeit sein. Zu Beginn wird zunächst das UN-Kaufrecht vorgestellt, indem auf seine Entstehungsgeschichte, seinen Anwendungsbereich sowie einige Vorschriften und die Regelungslücken eingegangen wird. Es erfolgt anschließend einenZusammenfassung, in der die Vor- und Nachteile des Übereinkommens genannt werden. Der Hauptteil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung des UN-Kaufrechts, insbesondere für das Europäische Vertragsrecht. Ziel ist es zu veranschaulichen, inwieweit das UN-Kaufrecht ein Muster für das EU-Vertragsrecht ist. Dazu wird zunächst erläutert was unter dem EU-Vertragsrecht fällt und als Teil von diesem soll die Verbrauchsgüterkaufkaufrichtlinie aus dem Jahr 1999 dabei als erstes Beispiel dazu dienen, den Einfluss des Einheitskaufrechts auf das EU-Vertragsrecht aufzuzeigen. Eine wichtige Rolle hat das Übereinkommen auch für die Schaffung der UNIDROIT Principles, der Principles of European Contract Law und des Draft Common Frame of Reference gespielt, welche ebenfalls auf die Gemeinsamkeiten mit dem UN-Kaufrecht untersucht werden sollen. Abschließend wird der aktuelle Vorschlag der EU-Kommission zu einer Verordnung zum Gemeinsamen Europäischen Kaufrecht aus dem Jahr 2011 kurz vorgestellt sowie auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum UN-Kaufrecht dargestellt. In diesem Zusammenhang soll ebenfalls auf das Verhältnis beider Regelwerke eingegangen werden.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
UN-Kaufrecht. Anwendungsbereiche, Bedeutung und...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Technische Hochschule Wildau, ehem. Technische Fachhochschule Wildau, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geschichte geht auf das Jahr 1930 zurück. In diesem Jahr wurde auf Anregung von Ernst Rabel eine Expertenkommission von UNIDORIT gegründet, die einen Entwurf über den Abschluss und Inhalt von internationalen KV erarbeiten sollte. Abgeschlossen wurden diese Arbeiten 1964 auf der Diplomatischen Konferenz in Den Haag. Hierbei wurden zwei Übereinkommen verabschiedet: 1. das Übereinkommen zur Einführung des EKG materielle KR und 2. das Übereinkommen zur Einführung des EAG Kaufabschlussrechts. Nachdem die Übereinkommen von fünf Staaten ratifiziert worden waren, traten sie 1972 völkerrechtlich in Kraft. Die Hoffnung für weltweite Vereinheitlichung des internationalen Kaufrechts trübte sich jedoch, da viele Staaten die Ratifizierung oder den Beitritt ablehnten. Gründe für die Zurückhaltung waren vor allem sachliche Einwände. Des Weiteren wurden kommunistische- und Entwicklungsländer erst gar nicht an der Ausarbeitung beteiligt und sahen somit die Interessen der industrialisierten Staaten zu stark berücksichtigt. Infolgedessen traten sie dem Übereinkommen nicht bei.1966 beschloss die UNCITRAL, neue weltweit annehmbare Rechtsvorschriften für den grenzüberschreitenden Handel auszuarbeiten. Grundlage der Arbeiten war das Haager Übereinkommen von 1964. Jahr später wurde der Wiener Entwurf zum materiellen Kaufrecht verabschiedete. Parallel hierzu wurde ein Entwurf über das Recht bezüglich des Abschluss von internationalen KV erarbeitet. Diese beiden Entwürfe wurden 1978 zum New Yorker Entwurf zusammengefasst. Die bislang praktizierte Trennung von Kaufabschlussrecht und materiellem Kaufrecht wurde damit aufgegeben. Dieser Entwurf wurde 1980 Gegenstand der Vollversammlung der Vereinten Nationen in Wien. Das Ergebnis dieser jahrzehntelangen Arbeiten war das UNKR, das von 62 Staaten erarbeitet wurde. Hiermit wurde der Grundstein für die internationale Vereinheitlichung des materiellen Kaufrechts und des Kaufabschlussrechts gelegt. Bis 1999 wurde das Übereinkommen von 57 Staaten ratifiziert oder sie traten ihm bei. Die Ratifizierung des UNKR, setzt die Kündigung des HÜ von 1964 voraus. Das Übereinkommen ist gemäß seinem Artikel 99 Abs 1 am 1. Januar 1988 völkerrechtlich in Kraft getreten. [...]

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Der Rechtsbehelf der Minderung nach dem UN-Kauf...
98,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(98,95 € / in stock)

Der Rechtsbehelf der Minderung nach dem UN-Kaufrecht (CISG):Europäische Hochschulschriften Matthias Hirner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Das UN-Kaufrecht als Buch von Stefan Dejaco
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,00 € / in stock)

Das UN-Kaufrecht:Untersuchung der Anwendung und Auslegung in der deutschen, italienischen und österreichischen Rechtsprechungspraxis Stefan Dejaco

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Die Erfüllungsverweigerung im deutschen und im ...
75,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(75,95 € / in stock)

Die Erfüllungsverweigerung im deutschen und im UN-Kaufrecht:Europäische Hochschulschriften - Reihe II Sheng-Lin Jan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Ein Vergleich zwischen UN-Kaufrecht und BGB als...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Ein Vergleich zwischen UN-Kaufrecht und BGB:Welche Bedeutung hat das UN-Kaufrecht für den internationalen Einkauf aus deutscher Sicht?. 1. Auflage. Tarkan Kaplan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.02.2017
Zum Angebot
Niemann, Christopher: Einheitliche Anwendung de...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Untersuchung zur einheitlichen Auslegung unbestimmter Rechtsbegriffe und interner Lückenfüllung im CISG Beiträge zum UN-Kaufrecht

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Schultheiss, Jörg: Allgemeine Geschäftsbedingun...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine vergleichende Analyse des Einheitsrechts mit dem Recht Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, Frankreichs und der USA Europäische Hochschulschriften

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Mängelgewährleistung im UN-Kaufrecht unter beso...
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(42,95 € / in stock)

Mängelgewährleistung im UN-Kaufrecht unter besonderer Berücksichtigung stillschweigender Zusicherungen: Joachim Aue

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Die Verteilung der Beweislast beim Gefahrüberga...
63,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(63,95 € / in stock)

Die Verteilung der Beweislast beim Gefahrübergang nach UN-Kaufrecht:Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes Alexander Imberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht