Angebote zu "Besondere" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Trennung von Zivil- und Handelsrecht unter ...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Berechtigung der Trennung von Zivil- und Handelsrecht (materielle Selbständigkeit) und nicht die Aufteilung des Stoffes auf BGB und HGB (formelle Selbständigkeit) ist Gegenstand der Untersuchung. Ein befriedigendes Abgrenzungsmerkmal wurde bisher nicht gefunden, so dass sich eine einheitliche Regelung des Schuldrechts im BGB anbietet. Auf der anderen Seite wird für den "Verbraucherkauf" eine Sonderregelung gefordert. Durch die geplante Überarbeitung des Schuldrechts gewinnt dieser Fragenkomplex besondere Aktualität. In die Untersuchung einbezogen werden internationale Einheitsrechte (EKG, UN-Kaufrecht) und das französische, englische, amerikanische und schweizerische Recht.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Haftung des Verkäufers für Sachmängel und F...
77,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage bekommt das UN-Kaufrecht eine besondere Bedeutung hinsichtlich des Rechtsbehelfssystems der vertragstreuen Partei im Fall einer Vertragsverletzung für die nationalen Kaufrechte in Deutschland und Griechenland, die in Umsetzung der sog. Verbrauchsgüterkaufrichtlinie (Richtlinie 1999//44/EG) kürzlich reformiert wurden.Bei der Lieferung einer vertragswidrigen Ware kann der Käufer Nachbesserung, Ersatzlieferung, Minderung des Kaufpreises, Rücktritt vom Vertrag oder Schadensersatz statt der ganzen Leistung nicht in freier Wahl, sondern nur in einer - entsprechend dem Vorbild des UN-Kaufrechts - bestimmten Reihenfolge verlangen.Der hauptsächliche Unterschied zwischen den beiden nationalen Kaufrechten und dem internationalen Kaufrecht, der im Ergebnis in der Frage nach der Verteilung der Beweislast zwischen den Parteien liegt, betrifft die Regelung des Nacherfüllungsrechts des Verkäufers, das nur im Rahmen des UN-Kaufrechts ausdrücklich vorgesehen wird.Daher ist die gegenüber dem UN-Kaufrecht isolierte Betrachtung der nationalen Rechte nicht zu befürworten. Man sogar kann durch die Auslegung der Vorschriften des UN-Kaufrechts über die Rechte des Käufers im Fall der Lieferung einer vertragswidrigen Ware und weiter durch deren Gegenüberstellung mit den Parallelvorschriften des deutschen und griechischen nationalen Kaufrechts nicht nur zum Verständnis der nationalen Kaufvorschriften in beiden Ländern, sondern auch zur Stärkung der Position des Käufers gemäß den Kerngedanken eines europäischen Kaufrechts beitragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Der Rechtsbehelf der Minderung nach dem UN-Kauf...
101,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des UN-Kaufrechts (CISG) nimmt nicht nur in der juristischen Literatur, sondern auch in der Handels- und Gerichtspraxis weiter zu. Die Arbeit behandelt in einer umfassenden Darstellung die Minderung als einen der zentralen Rechtsbehelfe des Käufers im UN-Kaufrecht.Nach einer ausführlichen Darstellung der Entstehungsgeschichte der Minderung im UN-Kaufrecht werden die Voraussetzungen des Minderungsrechts, ihre Rechtsnatur und Geltendmachung sowie die Rechtsfolgen behandelt. Besondere Beachtung finden hierbei nicht nur einzelne Streitpunkte und Auslegungsprobleme zur Minderung selbst, sondern auch ihr Verhältnis zum Nacherfüllungsrecht des Verkäufers und ihre Stellung innerhalb der Rechtsbehelfe des Käufers, insbesondere ihr Verhältnis zum Schadenersatzanspruch.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot